Malerei Gebrauchsgrafik Künstlerpuppen

Malerei ab 2012

Die Beschränkung auf eine Thematik war früher nie meins gewesen, dennoch ergab es sich ganz zwanglos, dass ich den Blöcken, der Schwerkraft oder auch ihrer Aufhebung Bild um Bild widmete. Nun konnte auch wieder eine Atmosphäre entstehen, die an frühere surrealistische Bilder erinnerte. Dem Naturalismus ging ich weiterhin aus dem Weg, wie fein ziseliert meine Flächen auch wurden. Sie bestanden bei diesen Bildern aus eng aneinandergesetzten feinen Strichelchen mit Aquarellfarbe, mit feinsten Pinseln aufgetragen. Das verleiht auch großen Flächen eine Textur, die man sonst mit Aquarellen kaum in Verbindung bringt. Nebenher experimentierte ich mit großen Tropfen, die auf dem Papier auftrockneten und borkenartige Texturen bildeten.

Musik: "Kobresia" von Biosphere. 'This metal or ... or, if metal, painted surfaces. Turn COLD. This is either a metal, painted, or may be plastic .... Color ... there ... and bright. Looks like it could be a toy. Smooth surface ... but there's some projections. Even stuck a finger can be it .... any incisions or .. or this letter. ... protrusions or easy. Like a toy. Multicolored metal or plastic. Painted metal. That's all. Stop.'